TC Teutoburger-Wald Sandebeck
 

Ehrungen

Ehrungen am 17.01.2014

Der Tennisclub Teutoburger Wald e.V. Sandebeck ehrt Mitglieder, die seit Bestehendes Vereins ( 35 Jahre ) aktiv am Vereinsleben teilhaben.

Der Verein ist Anfang 1979 gegründet worden und konnte jetzt auf der Mitgliederversammlung am 17.01.2014 die Mitglieder ehren, die vom ersten Tag an ihren Verein aktiv unterstützen.

von links nach rechts: Heinz-Werner Schlicht  (Vorsitzender), Josef Kohls, Frauke Kohls, Manfred Schmidt, Ulla Pott, Willy Freitag, Werner Reimann, Günter Dreher und Erwin Pott.

Es fehlen: Hedwig Dreher und Elisabeth Schwarze

 Erwin Pott ist Ehrenmitglied

 

Erwin Pott ( links ) hat den TC Teutoburger Wald Sandebeck 1978 mit weiteren Tenniscracks gegründet. 35 Jahre gilt sein Einsatz dem TCS. Als Geschäftsführer ist Erwin Pott inzwischen tätig. Für seine Verdienste wurde er jetzt zum Ehrenmitglied ernannt.  

"Wir haben Erwin Pott viel zu verdanken", würdigte Vorsitzender
Heinz-Werner Schlicht ( rechts ) das Wirken des früheren Bauunternehmers. Erwin Pott packte 1979 kräftig mit an, als die beiden Tennisplätze gebaut und später das erste provisorische Tennisheim errichtet wurde.
Als vor fünf Jahren das Tennisheim abgebrannt war, investierte das Ehrenmitglied Zeit, Geld und viel Kraft in den schmucken Neubau. "Auf Erwin Pott ist immer Verlass", schätzen die Mitglieder den unermüdlichen Einsatz.